Rudolf Ehrhardt

Sachkundiger Bürger

Im Stadtrat
  • Sportausschuss / sachkundiger Bürger
  • Schulausschuss stv. Mitglied / sachkundiger Bürger
  • Genossenschaftsversammlung LINEG / sachkundiger Bürger
  • Mitglied in der Sport AG
In der der Wählergruppierung Für Moers
  • Kassenwart im Vorstand
Kontakt zu Rudolf Ehrhardt

.politisch


Ich bin seit vielen Jahren in der Politik in Moers aktiv. Die "große" Politik interessiert mich weniger als die lokale Politik vor Ort. Kommunalpolitik sollte bürgernah, bürgerfreundlich, verständlich und transparent sein. Für mich sind Bildung, Sport und Kultur wertvolle Ressourcen, die als Gesamtes behandelt und betrachtet werden müssen. Sie sind der Kit der eine Gemeinde zusammenhält. Fehlt nur noch die Natur, für die wir eine große Verantwortung haben und deren Stellenwert immer wieder betont werden sollte.

.beruflich


Ich kam 1946 in der Bergwerkskolonie Moers-Meerbeck zur Welt. Mein Berufsweg begann nach der Volksschule mit einer Ausbildung zum Betriebsschlosser auf der Schachtanlage Rheinpreussen. Ein paar Jahre arbeitete ich Untertage als Betriebsschlosser. Es folgte ein beruflicher Wechsel als Schlosser zur Kläranlage Moers-Gerdt. Ich bildete mich zum Klärmeister weiter und wechselte in die Betriebsabteilung der Lineg. Fast 20 Jahre war ich für die Abfallverwertung u. Entsorgung und Kläraufbringung auf landwirtschaftliche Flächen zuständig. Nach einer weiteren Fortbildung zum technischen Fachwirt wechselte ich für ein paar Jahre in die Privatwirtschaft und genieße nun meine Jahre als Rentner.

.privat


Ich bin verheiratet und Vater eines erwachsenen Sohns. Neben der Familie ist meine große Leidenschaft der Sport. Ich war viele Jahre aktiver Fußballer in der Landes- u. Verbandsliga sowie in der Kreis-, Niederrhein- und Westdeutschen Auswahl. Auch als Senior pflegte ich noch viele Kontakte zu Vereinen im Fußballkreis Moers.. Über die Begeisterung zum Sport hinaus war ich viele Jahre Motorradfahrer. Zusammen mit meiner Ehefrau, die auch eine eigene Maschine hatte, fuhren wir viele Touren in ganz Deutschland und in die Nachbarländer. Von diesem Hobby ist nur noch eine DKW RT 175 geblieben, die ich gelegentlich auch spazieren fahre. In den kalten, regnerischen Tagen pflege ich eine Sammlung von Fotoapparaten und alten Radios. Als Handwerker restauriere und repariere ich vieles selbst. Die Natur hat es meiner Frau und mir aber auch angetan, wir füttern ganzjährig die Wildvögel und halten selbst ein paar Hühner und Enten.

.pressefoto


Foto zur Verwendung für Pressenachrichten. Das geöffnete Foto kann per rechter Maustaste oder per Klick auf Download geöffnet werden.

DKW RT 175

Motorrad, DKW, Oldtimer

Alte Radios

Radio, Röhrengeräte, Antik

Kamerasammlung

Kamerasammlung, Fotoapparate, Historie

Hühnerstall

Hühner, Enten, Frühstücksei

Motorradreise

Motorrad, BMW, R1150R, F650GS

Im Urlaub

Motorrad, BMW, R1150R, F650GS


Seitenende