banner_01.jpg
offen. wir nutzen herz und verstand.
banner_03.jpeg
bürgernah. wir folgen den belangen der bürger.
banner_02.jpeg
innovativ. für stadtentwicklung. für umwelt. für zukunft.
Antrag 08/22 Wasserläufe
Antrag 08/2022: Berücksichtigung des Elements Wasser bei der Innenstadtsanierung - Rinnsale

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
bezogen auf unseren Antrag 04/2021: „Starkregenschutz durch Wasser in die Stadt“ vom 17.08.2021 von dem wir Verwaltungsseitig noch keine Stellungnahme bekommen haben,
erweitern und konkretisieren hiermit unter Berücksichtigung der klimatischen Verhältnisse unseren Antrag.
Die Fraktion Für Moers beantragt im Rahmen der Innenstadtsanierung bei der Oberflächengestaltung das Element Wasser zu berücksichtigen. Die entsprechende Anfrage zur Wasserquantität bei der LINEG sind durch Anfragestellung seitens der
Fraktion Für Moers an die Verwaltung bereits gestellt.
Deshalb beantragt die Fraktion Für Moers im Rahmen der Innenstadtsanierung bei der Oberflächengestaltung die Einrichtung von Fließgewässern zu berücksichtigen.

Begründung:
Dieser Sommer hat es gezeigt: Klimaerwärmung und das Aufheizen der Innenstädte sind nicht mehr fiktiv sondern in Moers Realität geworden. Eine Komplettversiegelung der Innenstadtflächen ist daher nicht mehr zielführend. Wasser, insbesondere Fließwasser, nimmt eine Schlüsselstellung für einen klimagerechten Stadtumbau ein.

Das natürliche Gefälle der Steinstraße vom Königlichen Hof zum Neumarkt ermöglicht eine natürliche Fließgeschwindigkeit.

Rollstuhlgerechte Übergänge und Verlaufswechsel lassen sich mit Hilfe von Übergangselementen aus Metall oder Glas gestalten. Befürchtungen von Schaustellern und Gewerbetreibenden können dadurch begegnet werden.

Offene Fließgewässer tragen zum Temperaturausgleich bei, binden Feinstaub und erhöhen die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt. Sie können Treffpunkt für Familien werden und geben neue Möglichkeiten der Stadtgestaltung. Die oben angeführten Beispiele sollen einen Eindruck geben, was alles in Moers möglich sein kann.

Mit der Innenstadtsanierung bietet sich in Moers die Möglichkeit, das Element Wasser neu zu denken. Beim klimagerechten Stadtumbau nimmt das Element Wasser eine Schlüsselrolle ein. Daher ist es zielführend, dem Klimawandel mit einer neuen Anpassung von Wasserwirtschaft
und Stadtplanung zu begegnen.
Mit freundlichen Grüßen
Dino Maas
Fraktionsvorsitzender
Fraktion Für Moers

Siehe auch:
https://fuer-moers.de/fraktion-fuer-moers/ziele-der-fraktion-fuer-moers/18-positionen-fuer-moers/24-wasser-fuer-moers
https://fuer-moers.de/fraktion-fuer-moers/ziele-der-fraktion-fuer-moers/antrag-wasser-in-die-stadt
https://fuer-moers.de/28-anfragen/58-antrag-08-22-wasserlaeufe
https://fuer-moers.de/28-anfragen/57-anfrage-08-22-beruecksichtigung-des-elements-wasser-bei-der-innenstadtsanierung-wasserspender